Projektübersicht

Unser Dirigent, Günther Stoll, feiert dieses Jahr sein 50. Jubiläum als Dirigent des HHC Nufringen. Wir wollen aus diesem Anlass zwei besondere Konzerte ausrichten.

Kategorie: allgemein
Stichworte: HHC Nufringen, Akkordeon, Konzerte, Günther Stoll, Jubiläum
Finanzierungs­zeitraum: 11.04.2018 13:19 Uhr - 08.07.2018 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2018
Worum geht es in diesem Projekt?

Für die Konzerte 2018 planen wir besondere Darbietungen und Auftritte.

  • Speziell für das März Konzert investieren wir in professionelle Bühnentechnik mit Licht und Ton.
  • Für beide Konzerte engagieren wir externe professionelle Zusatzmusiker, welche alle Orchester unterstützen. Diese sind normalerweise nicht in einem Akkordeonorchester vorhanden (Gitarre, Schlagzeug, Piano) und sind aufgrund der speziellen Auswahl der Musikstücke notwendig.
  • Für beide Konzerte werden entsprechend Noten für die Orchester benötigt. Für das Jubiläumskonzert im März wurden speziell für den Dirigenten 2 Musikstücke von internationalen Künstlern komponiert und ihm gewidmet.
Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Projekt verfolgt mehrere Ziele:

  • Austausch veralteter Vereinsinstrumente, welche für die Konzerte benötigt werden. Diese kommen allen Spielern - von den Kinderorchestern bis zu den "Oldies" der Hobbygruppe zu Gute. Wir haben momentan 70 aktive Spieler in 5 verschiedenen Orchestern, welche diese(s) Instrument verwendet.
  • Mit der Anschaffung neuer Noten, der entsprechenden Instrumente sowie moderner Bühnentechnik präsentiert der Verein Musik auf hohem Niveau und in ansprechender Form. Speziell für unsere Jugend und jugendlichen Interessenten ist es wichtig, Musik auf moderne Weise dargeboten zu bekommen.
Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir wollen das hohe Niveau der Konzerte und Darbietungen erhalten und für unser Publikum laufend verbessern.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Anschaffung neuer Instrumente und Noten sowie finanzielle Unterstützung für Zusatzinstrumente bei unseren besonderen Konzerten in 2018.

Wer steht hinter dem Projekt?

Barbara Winterhalter, 1. Vorsitzende und der gesamte Verein.