Projektübersicht

Es soll ein neues Verkaufshäuschen gebaut werden. Nach Fertigstellung wird das alte Verkaufshäuschen abgerissen.

Kategorie: Sport

Stichworte: SpVgg Holzgerlingen, Fussball, Neubau, Kunstrasen, Sport

Finanzierungszeitraum 09.01.2018 12:36 Uhr - 07.04.2018 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Verkaufsstand am Kunstrasen wurde vor vielen Jahren gebaut und inzwischen auch schon mehrere Male renoviert. Holzgerlingen hat sich sportlich inzwischen zu einer Größe in der Schönbuchlichtung entwickelt, also sollte das auch in Sachen Infrastruktur so sein. Der jetzige Verkaufsstand ist aber in einem maroden Zustand. Es fehlt an fließendem Wasser, um die Reinigung zu erleichtern und vielem mehr. Nun hat sich die Abteilung Fußball dazu entschlossen, ein neues „Häuschen“ zu bauen. Ein Teil der Finanzierung soll nun über die Crowdfunding-Aktion abgewickelt werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Ziele liegen auf der Hand. Holzgerlingen hat sehr viele Fußballer, über 300 Jugendspieler, und natürlich auch andere Sportler, die den Verkaufsstand gerne nutzen. Im jetzigen Zustand ist das aber nicht mehr tragbar. Mit dem neuen Projekt möchte man wieder eine entsprechende Atmosphäre am Kunstrasen schaffen, bei der sich sowohl die heimischen als auch Gäste aus der Fremde wohlfühlen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Unterstützung sollte erfolgen, weil das „Häuschen“ schon immer Dreh-und Angelpunkt bei allen Aktivitäten am Kunstrasengelände ist. Inzwischen ist die Hygiene nicht mehr gewährleistet, so dass immer mehr Jugendteams beim Verkauf zum Aufbessern der Mannschaftskasse nur noch einen Biertisch aufstellen. Damit wieder alle 24 Mannschaften ein Dach über dem Kopf haben, ist ein Neubau unausweichlich.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Kosten für den kompletten Neubau betragen etwa 35.000 bis 40.000 Euro. Der erzielte Betrag der Crowdfunding-Aktion fließt in vollem Umfang in dieses Projekt. Zur Finanzierung dieses Projektes ist der erzielte Betrag sehr wichtig und unumgänglich.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die gesamte Mitgliedschaft der Abteilung Fußball steht hinter dem Projekt. Ute Nordmann übernimmt die Führung für das Crowdfunding, das in der Vorstandschaft einstimmig beschlossen wurde.